Landingpage

Hallo,

ich möchte Ihnen erzählen, was ein Printshop in New York City mit der Entstehung des Viadukts zu tun hat und warum es manchmal wichtig ist, den Mut zu haben, die Dinge zu verfolgen von denen man überzeugt ist, obwohl sie vielleicht unmöglich erscheinen.

Ich kann mich noch gut erinnern als mir eine Bekannte vor vielen Jahren eine Infobroschüre über den Lower East Side Printshop in NYC in die Hand drückte, eine Siebdruckwerkstatt mit Residencyprogramm, Galerie, Editionsproduktion, Auftragsarbeiten und Workshopangebot.

Das Viadukt steckte zu jener Zeit noch in den Kinderschuhen, gewachsen aus einem Studienprojekt. Ich wusste damals bereits, dass ich meine Siebdruckwerkstatt gerne auf eine höhere Ebene heben wollte – trotz des Gegenwinds und den Hürden, die auf diesem Weg erkennbar wurden. Ich wusste nur nicht wie ich es genau angehen sollte.

Die Infobroschüre in der Hand, hatte ich das starke Bedürfnis Wien für einige Zeit zu verlassen, ein Stück Risiko zu wagen, um mit einer konkreten Vorstellung, neuem Elan und Inspiration zurückzukehren.

Es verging noch ein Jahr Bedenk- und Vorbereitungszeit. Mehrere Emails und Skype Telefonate mit der Direktorin des LESP und drei Viadukt Teamtreffen später war der Flug gebucht und ich für mehrere Monate in NYC.

Ich wollte in Erfahrung bringen, wie ein Printshop in NYC funktioniert und was ich mir davon für das Viadukt mitnehmen konnte. Mitgenommen hab ich mir nicht nur die Antwort auf diese Fragen, sondern viele andere Inspirationen, Mut und den geschärften Blick, Chancen wahrzunehmen, wenn sie vor einem stehen.